SKAndalous
  Startseite
  Über...
  Archiv
  erinnerungsfetzen
  für
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Bildung
   vergangenes
   informiert sein

http://myblog.de/phantastenkind

Gratis bloggen bei
myblog.de





burn out und unf?hig zu schreiben.

die schule und ihre vielen verschiedenen leuten.
ich neige dazu dem besen etwas zu tun, denn ich hab wirklich eine gro?e gro?e abneigung gegen ihre eifersucht und ihre komische art.

meine verwirrtheit dringt wiedereinmal ans tageslicht und ich kann nichts gegen sie machen, ich will sie doch eh wieder einstecken aber es geht nicht. cu, ein mensch der fasziniert. und vielleicht mehr als das.

und die aussichtslosigkeit steigt.

zu viele worte heute schon verloren, hitzige und w?tende und gereizte worte, des halb m?chte ich heute nicht mehr reden.
nurmehr schreiben.


aber ich werde nicht versinken, NEIN, nicht schon wieder. ich hab keine lust. und es wird nicht passieren.



guten abend, wie viele menschen so sch?n sagen
1.7.05 20:19


to the end, to the end, i?ll journey to the end.


bald bald bald.

8-10 juli.
POTSDAMER SKA FESTIVAL
julian, flo und meine wenigkeit.

desmod dekker wir kommen
und skatoons, und derrick morgan und und und .

wir werden dasein und die vorfreude steigt.
1.7.05 20:21


ich hab angst vor gewittern.


die tage werden l?nger, so kommt es mir jedenfalls vor , und ich habe immer mehr heisshunger auf jegliches essen.


und wiedermal muss ich zu sehen wie freunde kommen und gehen. wenn sie gehen tut das schon irgendwie weh, vorallem wenn man nicht weiss warum und sie sagen man w?re komisch, kann aber keine gr?nde oder beispiele nennen. wundersam ja.
doch andererseits bin ich froh das ich da ein paar habe die niemals gehen werden, das weiss ich. und hoffen tu ich das nat?rlich.

das ende naht. und ich sehe dem mit gemischten gef?hlen entgegen. ich bin traurig, dass ich die leute, die mir in diesem jahr sehr ans herz gewachsen sind, zwei monate nicht sehe, bzw nicht jeden tag.
jedoch bin ich sehr gl?cklich es f?rs erste jahr hinter mir zu haben.
die letzten tage..... film schauen, ins das kino gehen, nach rosenheim fahren, schwimmen..... sind so diverse aktivit?ten.
und am donnerstag verabschiede ich mich mit k?ssen und h?nde sch?tteln und vielen umarmungen.
und dann beginnen die ferien.
3 tage skanken. und nono hat eh jetzt schon keine kraft mehr.
aber es geht schon irgendwie

gute nacht
4.7.05 20:15


gratulation, du hast es wiedermal geschafft 2 stunden durch zu heulen
und bist du wenigstens stolz drauf?
nein, keines wegs aber das schicksal l?sst es nicht anders zu
5.7.05 22:05


so schnell platzen w?nsche und tr?ume, wie kleine seifenblasen, die einfach im nichts des himmels verschwinden.
potsdam ich komme doch nicht.
desmod dekker ich habe leider doch nicht die ehre dich zu sehen.
j, flo ich kann euch nicht begleiten und ihr k?nnt mir keinen kranz schneiden.

unendliche leere grad in meinem kopf und keinen elan noch ein wort dar?ber zu verlieren.
6.7.05 17:53


es dreht sich.
ein kreis, einmal sonnenabgewandt und einmal sonnenzugewandt.

da ist dieser eine der mir nicht mehr aus dem kopf geht. 21 stunden zusammen. und es war sch?n.
und man soll nicht an die zukunft denken hat er gesagt. und ich glaube ihm.

der lungau hat mich wieder, aber nicht lange, mittwoch breche ich wieder aus.


10.7.05 11:08




Ich bin dein Traum - schlaf endlich ein
La? uns diese Nacht zusammen sein
Dinge, die sonst verborgen sind
Illusionen nur f?r dich, mein b?ses Kind

Wenn du einsam bist - rufe nur nach mir
Wenn du mich vermi?t - komme ich zu dir
Wenn du einsam bist - rufe nur nach mir
Hast du mich vermi?t?



"ich finds sehr fein mit dir"



und der gute alte spruch: i was es ned.




10.7.05 22:10


Eine beste freundin
Ein freund
Und ein geliebter

Eine beste freundin, f?r die man ans ende der welt gehen m?chte und der man das gr??te vertrauen entgegenbringt.

Ein freund, der einem sehr sehr wichtig ist und man froh ist, dass er da ist.

Ein geliebter, nach dem man sich sehnt und an die leidenschaft denkt.



Eine beste freundin, bei der man das gef?hl hat man sei austauschbar, wenn man nicht da ist.

Ein freund, der sich sinnlos betrinkt und eine fremde und unfreundliche gestalt annimmt

Ein geliebter, bei dem du wei?t, dass man das nicht mehr herstellen kann, auch wenn man das noch so sehr will.


Die beste freundin
Der freund
Und der geliebte.
19.7.05 10:06


Es ist sch?n ein bild im kopf wiederherzustellen. Ein bild, so edel und wunderbar. So dunkel und so unglaublich phantasten?hnlich. So voller sehnsucht und voller verlangen.



und es ist doch ungewiss wann man das bild wiedersieht
19.7.05 10:06


I think about my life, and I think about the pain.


Leere. Allein. Einsam.
Gefangen.
Gezwungen wo zu sein wo ich nicht sein m?chte.
Tag und nacht nur dieselben dummen gedanken in meinem kopf.
Stundenlang nur dasselbe eine lied und die erinnerungen an welle hervorruft.
Starren auf das telefon und warten bis nachricht von daheim kommt. Doch sie kommt nicht. Man f?hlt sich vergessen. Mir wird klar, dass menschen dich vergessen wenn du nicht st?ndig anwesend bist. Das ist unglaublich deprimierend. Und man ist entt?uscht von leuten, wo man glaubt sie sind da f?r dich, und pl?tzlich ist man abgeschrieben, weil man nicht in der n?he ist.
Das st?ndige nachdenken was wird. Wellen in meinem kopf, mit riesigen schaumkronen.
Ausmalen der zukunft und dann aufwachen und wissen dass es nicht geschehen wird.
Den ganzen tag im bett liegen und das wetter verfluchen.

Ich m?chte in mein bett. Aber wenn mich doch eh niemand vermisst.




Wenn du einsam bist rufe nur nach mir.
Wer sagt das zu mir??
19.7.05 10:07


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung